Aktuelles

„Legendäre Rede für den Frieden von Eugen Drewermann

Schauen Sie dieses Video an, und teilen Sie es mit möglichst vielen Ihrer Mit-Menschen.“ www.lexvansomeren.de/swm/link.php?link=01_02_04_1A6_1&v=Ndw3r-wtCUk
Darum bittet Lex van Someren, der Musiker, dem wir schon viele berührende Musik-Erlebnisse verdanken.
Eugen Drewermann spricht hier wirklich engagiert und auch wütend, verzweifelt und entsetzt Klar-Text in Sachen Krieg und Frieden und das geht jede(n) an, gerade weil wir und unsere guten Freunde dabei einiges abbekommen.
Wenn wir wirklich Frieden wollen, müssen wir bei uns anfangen…
... See MoreSee Less

Stopp Air Base Ramstein 2017 - (8.9.2017) Dr. Daniele Ganser, Eugen Drewermann, Ann Wright Ann Wright 01:32 - Eugen Drewermann 17:07 - Dr. Daniele Ganser 55:...

4 Tage alt

Helga Koelle, Roswitha Stegmann and 23 others like this

View previous comments

Norbert ZölzerUnd anstatt die UNO Eugen Drewermann für eine Rede vor der UNO Vollversammlung einzuladen, läd man lieber diesen Schwachsinnigen Kriegstreiber Donald Trump ein. Es treibt einem die Tränen der Wut in die Augen.

2 Tage alt
Avatar

As AndreDas ganze System ist verbrecherisch. Wir Menschen könnten viel weiter sein, wenn wir nur gelassen werden würden. Zionisten halten die Welt in Ihren Fängen und es wird Zeit, dass das auch dem Letzten bekannt gemacht wird.

3 Tage alt
Avatar

Andrea SchmidtDanke lieber Rüdiger Dahlke für diesen Post. Wie sehr sprechen mir die Redner aus der Seele🙏

4 Tage alt   ·  1
Avatar

Kathrin MayorDa redet mir jemand aus der Seele..teilen bitte,darüber sprechen bitte,eines der wichtigsten Themen überhaupt

3 Tage alt   ·  2
Avatar

Chris BremWieder jemand, der den Mut besitzt aufzustehen. Hochachtung vor diesen Worten.

3 Tage alt   ·  2
Avatar

Klaas Seagaleugen drewermann dürfte so ziemlich der klügste mensch der erde sein...

4 Tage alt   ·  2
Avatar

Christel HenrichmannDANKE fürs Teilen

4 Tage alt
Avatar

Nadua GaiaS oll O hne L anges D enken A lles T un 👀 👎

3 Tage alt
Avatar

Sandro StorchEine große Seele👍 leider hören die die es angeht die Stimme kaum...

3 Tage alt
Avatar

Karin Christina Hamvaigeteilt 😊

12 Stunden alt
Avatar

Heinz Dokulilget.

3 Tage alt
Avatar

Irmgard StreckfussEr hat vollkommen Recht !!!

4 Tage alt   ·  1
Avatar

Vrohkost, Nadelspiel & LöwenzahnHier noch ein interessantes Interview mit Drewermann aus 2016: youtu.be/vKoVUKPS6oU

Bewusstsein schafft Menschlichkeit – Eugen Drewermann im Gespräch mit Jens Lehrich4 Tage alt
Avatar

Comment on Facebook

"Wir sind eins"
Die engagierte Tierärztin Irmgard Baumgartner, mit der ich schon „Das Tier als Spiegel der menschlichen Seele“ geschrieben habe, gleichsam auf den Spuren von "Krankheit als Symbol" für Tiere, ist nun noch einen Schritt weiter gegangen und mischt sich in ein wahrhaft schreckliches Schatten-Thema ein: Die Massen-Tier-Haltung und unsere Haltung dahinter. Und sie tut es mit einer berührenden Kompetenz und all der Scham, die dazu gehört. Denn auch in meinen Augen ist wenig so beschämend, wie das Unrecht, das wir als Gesellschaft den Tieren antun.

Die tiefe Spiritualität der Autorin zeigt aber bei allem notwendigen Abstieg in den Schatten, den Ausweg auf: Wir müssen „nur“ erkennen, dass wir alle eins sind.
... See MoreSee Less

2 Wochen alt

Doreen Walter, Agnes Hoffmann-Radic and 23 others like this

View previous comments

Franziska Gabrielaich finde dieses Thema spannend und ich würde sagen dass wir uns in der Evolutionsgeschichte auch in Bezug auf das Tierleid weiter entwickeln dürfen da wir nun alle wissen dass Tiere eine Seele haben und fühlen wie wir Menschen. Diese Wesen würden im WirSindEins im natürlichen Kreislauf eingebunden leben wenn sie nur könnten ,sie sind mehr im göttlichen Sein verbunden als die meisten Menschen. Im Weiteren ist alles Energie auch die Schmerzensschreie und Todesängste dieser Tiere sind in unserem Raum vorhanden! Wie können wir Menschen im Kosmos total frei in der Liebe leben wenn solche heiligen Wesen im höchsten Sinn leiden?

2 Wochen alt   ·  77
Avatar

Peter PremaEins sind wir ...... nur verhalten wir uns sehr selten so! Die alte Weisheit: "Tue niemanden etwas an, was du selbst nicht erfahren möchtest"..... wird selten berücksichtigt. In Indien wird die "Alles ist Eins" Erfahrung" als Brahman Realisation betrachtet. Brahman das Absolute hat aber auch verschiedene Aspekte. Zwei andere sind Paramatma und Bhagavan.

2 Wochen alt   ·  31
Avatar

Walburga SteigerNicht nur unsere Tiere, sondern auch unsere Kinder halten wir in professionellen Institutionen in Massenhaltung. Schaut euch mal bewußt die Platzverhältnisse und Räume in den Kindergärten und Schulen an.... Es ist größtenteils Horror, wie unsere Kinder 8 Stunden und länger ihren Tag verbringen müssen.........dabei ist Bewegung eines der grundlegendsten Bedürfnissen von Kindern. Und dann wundert sich die Gesellschaft über Verhaltensauffälligkeiten......

6 Tage alt   ·  23
Avatar

Rita OlimpiadeHatte gerade gestern ein Beitrag über Büffel Mozzarella, mein Gott war das traurig, wie können Menschen sowas essen? Ich kann nicht beschreiben wie es mir ging, als ich die Bilder sah. Ich schäme mich so sehr .

1 Woche alt   ·  14
Avatar

Angelika PeterIch bin in so vielen Tierschutzgruppen und es ist immer wieder unerträglich und unmenschlich zu sehen wie achtlos und grausam unsere Gesellschaft mit fühlenden Wesen umgeht 😢😢😢

7 Tage alt   ·  9
Avatar

Gisela WesenerUnd dann möchte ich bitte gerne wissen, ob es aus veganer Sicht wirklich möglich ist, als Menschheit zu überleben, ohne Tiere zu nutzen und/oder zu töten, wenn auch so achtsam und artgerecht, wie nur möglich. Ist es aus eurer Sicht wirklich so, dass Menschen als einzige Spezies dieser Schöpfung, von dem Naturgesetz, der gegenseitigen Nutzung aller Geschöpfe dieses Planeten, moralisch ausgeschlossen sind? Haben sich unsere Vorfahren schuldig gemacht, weil sie ohne die Jagd und die Viehhaltung nicht überlebt hätten, genau wie viele archaische Gesellschaften noch heute?

2 Wochen alt   ·  8
Avatar

Constanze RenzIch hab da mal was : alle reden immer nur von unrechtmäßiger Massentierhaltung und ja ich finde es auch total bestürzend unsere Haltung dahinter, aber was ist den mit vollgestopften Klassenzimmer mit 25 - 30 Schülern , die vollgestopft werden und wie Hühner auf der Stange künstlich still zu sitzen haben und alle 45 min für 5min Freilauf bekommen, davon redet keiner , sprich ein totales Tabu und wie siehst denn da mit unserer Resonanz Haltung im Schattenspiegel der Erkenntnis aus ????? Diese pluralistische Ignoranz den Kindern als Teil unserer Gesellschaft find ich noch mehr beschämender - macht mich sehr traurig & wütend :-( :-( wie lange wollen wir als Erwachsene Eltern dort noch wegschauen, um die eigene Hilflosigkeit und Ohnmächtigkeits Wunde einer sog Psychologisch manipulativen Kriegsführung die wir alle erlebt haben, zu leugnen...und das mein ich trotz allem Respekt für Menschen die sich um Tiere kümmern und die Hintergründe erforschen...;-) LG Constanze Renz

6 Tage alt   ·  5
Avatar

Banny MettlerWürde mir wünschen, dass jeder Katzenhalter -Mause / Vögel und jeder Hundehalter auch Hasen und Hühner züchten und selber für seine Lieblinge schlachten und zerlegen muß. Das würde der Welt gut tun...

2 Wochen alt   ·  4
Avatar

Sarasvati DeviDazu möchte ich noch etwas sagen: In vielen arabische/karibische Länder fliegen europische Frauen (volle Flugzeuge, die Männer warten schon und nenenn es "frisches Fleisch" oder "die Visum sind gelandet") um Sextourismus zu praktizieren (so ähnlich wie in Thailand nur umgekehrt). Natuerlich landen diese Frauen nicht gerade bei gebildete Männer, sondern bei sehr junge Männer, die sich fuer Geld verkaufen und auch dadurch manchmal Eltern und weitere Familienmitglieder unterstuetzen welche in extrem arme verhältnisse leben, aber auch um sich ein teuers Auto, Haus oder die zukuenftige Hochzeit mit einer Einheimische Frau zu finanzieren..... Ein merkwurdiges System, ja, aber nichts kommt von nichts! Es ist ein sehr bekanntes Phänomen was in der 80. Jahre sich fest etabliert hat, gerade in Tunesien, Marokko, Domrep, Ägypten.... Kommt solch ein Mann aus solche Länder nach Deutschland/Europa, kennt er nur dieses System: "Frau aus Europa = Sexsuchtig"/ sowie jettz viele Menschen in Deutschland denken: Araber/Fluechtlinge=böse (ich bin bestens informiert da ein guter Bekannter von mir hier in Nordafrika im Gericht arbeitet und solche Fälle seit 30 Jahre prueft...., unter anderem). Es fehlt definitiv DIFFERENZIERUNGSKARFT und ist höchste Zeit darueber nachzudenken: WARUM?! Einige Paare kommen sogar im Urlaub dessen Männer junge arabische Männer bezahlen um mit ihre europaische Frau sexuelle Praktiken zu FILMEN!!!!! :-/ Dies gilt seit ca 1980 und ist ein sehr störended virulentes Thema. Um solche Menschen zu treffen gibts es bestimmte Orte, Cafes oder Diskotheken. Meine Meinung nach ist Deutschland fuer solche Exile absolut nicht vorbereitet und die interkulturelle Kompetenze bleiben nur Theorie - auf dem Terrain ist es ganz anders und durch Stammtische, multikulturelel Flohmärkte oder zusammenkochen ist gar nichts geklärt! Vielleicht ist es endlich mal Zeit, das ganze "hollistisch" zu betrachten und erstmal die Quelle zu pruefen, andere Massnahmen zu ergreifen und vor Ort mal schauen wie alles aussieht, alles durch BEIDE Brillen zu betrachten und nicht nur die stark intelekktuelle und pragnatische deutsche Brille, nun endlich mal effiziente Lösungen zu finden. Ansonsten wird sich die Katze noch lang selbst im Schwanz beissen......... Persönnlich lebe ich seit mehrere Jahren als alleinstehende Frau und beruflich selbständig hier im Sueden Nordafrika und kann nur ueber positive Erfahrungen berichten; ich bin sehr respektiert, habe viele gute Freunde beide Geschlechter, verbringe viel Zeit mit Menschen(Araber, Berber, Juden, Suedeuropaer....), Erwachsene wie Kinder, liebe mein Leben hier sehr und bin perfekt intergriert. Wir schätzen uns alle sehr und lernen alle unendlich viel voneinander! Absolutes Yoga! SALAMALEIKUM - Friede sei mit uns alle!

1 Woche alt   ·  3
Avatar

Günter ScheibelNatürlich ist alles eins -- In Allem und Allen ist das gleiche Leben .- Das Leben ist also Einheit-- denn a l l e s ist eingebunden in diese Einheit .-- Ausserhalb dieser Einheit existiert nichts.-- Somit tut jeder --das was er innerhalb dieser Einheit tut -- sich selbst an --

5 Tage alt   ·  3
Avatar

Helga Weber...und darum heisst es auch "so lange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben".....die einzige Chance der Menschheit ist es vergetarisch oder vegan zu leben........

1 Woche alt   ·  4
Avatar

Asnath KrageWie gut, dass dieses schreckliche Schattenthema endlich tiefenpsychologisch aufgearbeitet wird! Das unsägliche Tierleid quält mich physisch und psychisch. Meine Ohnmacht dabei zu erleben, ist schrecklich! Ich wohne an idyllischem Berghang in Oberbayern seit 1 Jahr, aber in meiner nächsten Nachbarschaft werden Kälbchen von Ihren Müttern gestohlen und sind in den Käfigen draußen; dann auch Kühe in Dunklehaltung nicht angebunden, aber nicht freilaufend! Und dann immer meine bange Frage: Wo werden sie zur Schlachtung hintransportiert!

5 Tage alt   ·  2
Avatar

Arnold BattistiDahlke wieder am abkupfern wie immer das hat konrad lorenz vor 25jahren in seinem buch "das unsagbar boese"exakt beschrieben ebenso arthur schnitzler als er unter anderem schrieb : erst als ich den mensch richtig kennenlernte lernte ich das tier lieben also war alles schon mal da dahlke frischts wieder auf und bringt es als seine errungenschaft wie immer

1 Woche alt   ·  1
Avatar

Nanna PeterEin Teilnehmer hier hat mich auf meine privaten Seite gestalkt und musste daher blockiert werden. Diskussionen führe ich gerne auf Seiten, die dafür gemacht sind und nicht auf meinen Seiten, außer ich eröffne dort eine Diskussion selbst

2 Wochen alt   ·  1
Avatar

Carlitos MayoWir sind nicht eins. Das ist dummes New Age Gequatsche. Wir sind allesamt einzigartige Unikate von unermesslichem Wert für diese Gesellschaft und die Natur. Wer heute noch an das Märchen von der Evolution glaubt, sollte sich mal um Beweise für diese Propaganda bemühen. Ihr wurdet belogen.

6 Tage alt
Avatar

Eduard OpaternyJa, der Bomben-Albert hat uns mit seiner Darstellung von "eigenständigen Universum" um mehr als 100 Jahre zurück geworfen. Kein wunder, dass man ihn den (Atom-) Bomben-Albert nannte. Dennoch, wieder sind es Hochwissenschaftler, wie Zeiliger ,..., die uns aufzeigen, dass wir und die Umwelt eine Einheit sind

2 Wochen alt
Avatar

Monika V-Nor"Katzen und Hunde nur noch auf Bauernhöfen erlauben wo auch die artspezifischen Futtertiere gezüchtet werden und auf jedem Hof dürfen max. je 50 Hühner, Schweine, Kühe usw. gehalten werden" Was sind denn artspezifische Futtertiere für Katzen? Schweine, Kühe und die üblichen Bauernhoftiere auf jeden Fall nicht!

1 Woche alt
Avatar

Helga Weberich hätte mir das Buch gerne gekauft, da ich aber Amazon nicht unterstütze wird das leider nichts....falls es irgendwo anders mal möglich ist, dann bitte melden Dr. Ruediger Dahlke.

5 Tage alt
Avatar

Ckokki DavidHier wird zum Teil wieder über unsere Viehzüchter geurteilt, aber ich bin sicher die meisten von jenen stellen sich täglich auf einen Halal Imbiss bei'm Kebabstand an!!! 😁😁😁😁

6 Tage alt
Avatar

Dionisios XenosIch bin eben nicht gerne mit jedem eins.Kümmere mich aber länger als ein Jahrzehnt um Tiere. Ist schwierig. Aber ihre Arbeit schätze ich.

2 Wochen alt   ·  1
Avatar

Gisela WesenerDanke für diesen Diskussionsanstoß, Banny! Mich interessiert wirklich sehr, wie 100%ige VeganerInnen ihre Hunde und Katzen ernähren.

2 Wochen alt   ·  1
Avatar

Uli Beituff, rüdiger, viel schwerer hättest die worte nicht finden können .. und übrigens, ich hab mir die scham abgewöhnt ... dem unrecht schau ich frech ins auge, schamlos ...

1 Woche alt
Avatar

Ingrid NiederlJa es ist sehr beschämend wie der Mensch mit den wunderbaren Geschöpfen umgeht 😓😓😓😓

2 Wochen alt   ·  3
Avatar

Dhanisthika KlossnerWir sind alle Eins und doch verschieden in der wunderbaren göttlichen Vielfalt.

6 Tage alt   ·  3
Avatar

Engler Raimund PeterIch hab selbst geschlachtet, ich weißm wie das ist, es ist kein Vergnügen!

1 Woche alt   ·  2
Avatar

Comment on Facebook

Für weitere Info hier klicken: www.dahlke.at/veranstaltungen/anzeige_ws_ks.php?id=1044 ... See MoreSee Less

2 Wochen alt

View on Facebook

Steinhuder Meer Gespräche mit Hüther & Dahlke

Ich freu' mich auf einen anregenden Abend im Gespräch mit meinem Freund und Bestseller-Autor Gerald Hüther am 22.9. um 20 Uhr.

Gemeinsam wollen wir inspirieren und ermutigen neue Lebensstrategien auszuprobieren, bislang unentdeckte Recourcen zu ergründen und angelegte Potentiale zu entfalten.

Das Ziel: ein glückliches, gesundes und erfülltes Leben.

Weitreichende Lebenserfahrung, Wissen aus fernen Kulturen und Zeiten paaren sich an diesem Abend mit den neusten Erkenntnissen der Hirnforschung.

Moderiert wird der Abend von meinem Freund Dr. med Ingfried Hobert. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Nähere Infos und Tickets unter www.proticket.de
... See MoreSee Less

3 Wochen alt

View on Facebook

Fabiane Reis, Aglass Ofwhisky and 23 others like this

Corina Roth-WilhelmHört sich spannend an. Gibts später davon ein Video?

3 Wochen alt
Avatar

Stefanie Prägerahhh wie gerne wäre ich dabei... aber zu weit und die geburt des 2.kindes wartet... eine DVD oder andere Art von Aufzeichnung wäre wunderbar.

2 Wochen alt   ·  2
Avatar

Oliver CohrsLeider sind die Eintrittskarten kaum erschwinglich. 49,90€

3 Wochen alt   ·  1
Avatar

Daniel Schererso etwas als livestream wäre prima! Ich hoffe Sie kommen noch öfter zusammen. :)

2 Wochen alt
Avatar

Nora LoosDie beiden gehören zu meinen Lieblingsmenschen❤️

3 Wochen alt   ·  2
Avatar

Sabine Burggraf

2 Wochen alt
Avatar

Sabine BurggrafWo zum Henker liegt denn Steinhude ?

2 Wochen alt
Avatar

Steph AnieTitanentreff🍀👍🏻

3 Wochen alt
Avatar

Nicole SchiffmannIch würde auch gerne zuschauen oder zuhören.

2 Wochen alt
Avatar

Clara RöhrLotta Siebert

3 Wochen alt   ·  1
Avatar

Larissa BesserThomas Brückmann

2 Wochen alt
Avatar

As AndreDa kommt zusammen, was zusammen gehört ❤️

3 Wochen alt   ·  2
Avatar

Comment on Facebook

Die Polarisierung in USA wird immer extremer:

www.youtube.com/watch?v=huX1bmfdkyA
... See MoreSee Less

Watch the new trailer for An Inconvenient Sequel: Truth to Power, the sequel to An Inconvenient Truth. In theatres July 28, 2017. #BeInconvenient Climate Cha...

3 Wochen alt

Vrohkost, Nadelspiel & Löwenzahn, Sabine Stellnberger and 23 others like this

Denis DelicIch habe immer wieder eine Theorie vernommen, nämlich dass die Bemühungen diese sogenannte globale Erderwärmung aufzuhalten oder zu verlangsamen vor allem dem Ziel dienen soll, einer einzige Weltregierung näher zu kommen. Darum kämpfen Figuren wie David Icke auch massiv dagegen an. Sehr viel tiefer bin ich nicht in das Thema eingedrungen. Hier schreibe ich nichts fest und bin für alles offen. Doch sich eine gewisse Skepsis zu bewahren, ist sicherlich keine schlechte Idee.

3 Wochen alt   ·  2
Avatar

Laura Jane LiDie MENSCHENGEMACHTE Erderwärumg aufgrund von CO2 Ausstoß ist eine Lüge um mit Zertifikaten und Steuern ab zu kassieren, richtiger Umweltschutz geht vom Klimagipfel nicht aus.

3 Wochen alt   ·  2
Avatar

Cornelia Rhein-MüllerErderwärmung? Manipulation des Wetters zu Macht- und Geldzwecken. World Economic Forum (WEF): Geo-Engineering könnte das Weltklima kapern. Wird es bald eine Klimasteuer geben?

3 Wochen alt   ·  2
Avatar

Eduard OpaternyJa, mit Mr. trump kehrt die Hoffnung und die Ehrlichkeit in die USA zurück. Falles Mr. Trump gelingen sollte, auch die Fäkal-News zu Menschen zu machen, haben die Amerikaner, als Mensch und Volk, gewonnen und können wieder in eine Zukunft blicken, die menschlich ist. Fäkal-News hat nur 1 Aufgabe: Vernichtung der Menschlichkeit durch Lüge und Vergiftung der geistigen Felder (Katastrophen Meldungen,..)..

3 Wochen alt
Avatar

Katharina FinkDer KlimaSchwandel

3 Wochen alt
Avatar

Comment on Facebook

Solar-Energie wird schon dieses Jahr die Atom-Energie in USA überholen... trotz oder wegen Trump? ... See MoreSee Less

3 Wochen alt

Harald Mühlhäuser, Vrohkost, Nadelspiel & Löwenzahn and 23 others like this

Tine SchützIst Solar-Energie tatsächlich auch auf lange Sicht besser? Stellt sich nicht immer noch die Frage, wie defekte Module entsorgt werden? Schaffen wir uns damit nicht das nächste riesige Problem?

3 Wochen alt
Avatar

Albert SteinerDie Frage ist - betrifft dies die installierte Leistung oder die produzierte Leistung ? D hat das äquivalent von 41 1000 MWe KKW's an PV installiert - die produzierte Leistung beträgt 6% ... nicht gerade überwältigend ! In den USA gibt es viele Gebiete (vor allem der Südwesten) in denen PV's absolut Sinn machen. Trotzdem ist Vorsicht geboten mit der Euphorie bzgl. Alternativenergien in unseren Breitengraden ...https://www.youtube.com/watch?v=H3_vrmTj6Ss ist und bleibt Flatterenergie www.energy-charts.de/index_de.htm

3 Wochen alt
Avatar

Albert SteinerSorry habe eine Unterlage nicht angehängt www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/erneuerbare-energien.html

3 Wochen alt
Avatar

Rita GomezStrom sparen wäre schon viel Alle können dazu beitragen , weniger strom zu brauchen

3 Wochen alt   ·  1
Avatar

Susanne SperlichUnd um welches Land geht es? Und inwiefern ist der Bezug zu Trump herstellbar?

3 Wochen alt
Avatar

Ralph Eichelser'trotz oder wegen' spielt keine Rolle! Und das ist gut so.

3 Wochen alt   ·  1
Avatar

Monika MuncanGute Meldung

3 Wochen alt
Avatar

Christian ReuszeWeder noch.

3 Wochen alt
Avatar

Netti RandtSchöne Information! 👍

3 Wochen alt
Avatar

Philipp Alexanderhauptsächlich wegen Kalifornien und Arnold Schwarzenegger

3 Wochen alt
Avatar

Susanne SperlichGibt es dazu auch Infos?

3 Wochen alt
Avatar

Albert SteinerSorry habe eine Unterlage nicht angehängt www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/erneuerbare-energien.html

3 Wochen alt
Avatar

Comment on Facebook

Dr. Ruediger Dahlke war live.

Detox Tag 4
Heute letztmalig Detoxwoche live aus TamanGa...
Wir starten im Oktober eine Online Fasten- und Abnehm-Challenge mit Detox, Fasten, Kurzzeitfasten für Dein Idealgewicht, Ernährungstraining... Klicke einfach auf diesen Link und wir melden uns bald bei Dir... goo.gl/3QE5Ex
... See MoreSee Less

4 Wochen alt

Birgit Achtmann, Rosegret Koll and 23 others like this

View previous comments

Dr. Ruediger DahlkeDie Detoxwoche als Online Seminar bald auf www.lebenswandelschule.com - im Oktober mit Live-Begleitung während unserer Fasten- und Idealgewicht-Challenge.

Lebenswandelschule4 Wochen alt   ·  12
Avatar

Alexandra Signoretta-RamponiWenn die Aufgabe getan ist , fliegt man in Gottes Hände ...🙏🏻

4 Wochen alt   ·  4
Avatar

Martina MalischekOh wie schön, auf der Terrasse des TamanGa. Toll war es 😊

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Eva ZiegelhuberFinde ich super das man auf diese weise teilnehmen kann

4 Wochen alt   ·  3
Avatar

Éva BárdiEin Arzt/Mensch mit grosse Klasse! Schade das es so wenig von diese Sorte gibts.

4 Wochen alt   ·  3
Avatar

Sandra Damke-privatWie schön, dass ich mal wieder sensibilisiert werde... Danke!

4 Wochen alt   ·  2
Avatar

Jacqueline GaikLieber Rüdiger, ich habe das "Scheigen-Fasten-Meditieren" im traumhaften TamanGa sehr genossen. Danke!

2 Tage alt
Avatar

Anna Rosa Kirkpatrickmacht doch da ein Handy- Verbot,die Paracelsus-Klinik al Ronc macht das auch Grüsse aus Luzern an alle in TamanGan

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Cat Ouilove ❤️ big love, dankedankedanke🙏🏽, lieber herr dahlke, i love u! wann war nochmal die nächste gelegenheit in hamburg? der letzte vortrag hier war zu kurz! danke!

4 Wochen alt
Avatar

Gabi GeissIch nehme es nie ans Ohr. Wenn ich in fb schaue, dann hängt es am kabel. Ist das dann auch schädlich?

2 Tage alt
Avatar

Barbara NeuherzEcht gut.Danke für diesen Vortrag. Ich werde das ganze sofort einschrenken.

4 Wochen alt
Avatar

Gabriele MosigWir können niemand überreden,versuche mich davon fern zu halten.

2 Tage alt
Avatar

Giulia MarchettiIch liebe es ihnen zu zuhören 😊

4 Wochen alt   ·  2
Avatar

Brigitte LenhardtSehr sehr interessant

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Silvia SmileyIch bin immer ganz Ohr, wenn ich ihnen zuhöre

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Giulia Marchetti😃

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Rani WehbergDanke, dass wir online teilnehmen durften. War sehr inspirierend.

4 Wochen alt   ·  3
Avatar

André LagoisGrüße aus Chemnitz.

4 Wochen alt
Avatar

Jarmila LauschRichtig ohne Flesch zu Leben meine Meinung

4 Wochen alt   ·  2
Avatar

Jarmila LauschIch kann sie denn ganzen Tag hören.

4 Wochen alt   ·  2
Avatar

Mari AnneDanke <3

4 Wochen alt
Avatar

Anna Rosa Kirkpatricksehr invomativer, Film" thank you for calling"

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Annette BiberWohl nix für Leute mit BMI unter 20...

4 Wochen alt
Avatar

Ernestine GrabenhoferLustige Geschichten. Danke

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Jarmila LauschGottes Gabe Eva

4 Wochen alt
Avatar

Comment on Facebook

Barbara Rütting for Bundeskanzlerin!

Meine „alte“ Freundin Barbara gibt (uns) nicht auf. Bei der Wahl wird sie 90 sein, und wenn sie das Kanzleramt nicht auf Anhieb schafft, sie hat ja noch Zeit – wird sie erstmal Alterspräsidentin, was ihr schon so gut wie sicher ist.
Lange Vegetarierin, is(s)t sie nun auch schon einige Jahre vegan und ist ein Beleg für die Lebensenergie und Fitness, die in dieser Kost liegt.
Allein schon dafür ist sooo wählbar und es gibt noch viele weitere Gründe. Vor allem denkt sie immer noch jünger als die meisten…

www.youtube.com/watch?v=rfpJHCZJvkc
... See MoreSee Less

Sigrid Zieglers Testament wird beim Notar in Anwesenheit ihrer Tochter Angela und Enkelin Anna geöffnet und verlesen. Zunächst klingt für Angela alles fantas...

4 Wochen alt

Iris Asiya Pasternack, Doris Dose and 23 others like this

Werner GehrckeAber was ich immer noch nicht verstanden habe: warum sollen tierische Produkte krank machen. Mein Naturheilarzt sagt da was anderes. Gleichwohl ich aus Tier leids gründen sehr viel vegetarisch, auch mal vegan mich ernähre. Mir tut das gut ohne Zweifel. Wobei auch da: gepritztes Gemüse und Obst ist mit Vorsicht zu genießen. Ich verstehe Herr Dr. Dahlkes extreme Variante Vegan nicht wirklich. ???

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Enno Sampich finde es so schade, dass die gute Idee, vegan politisch zu machen, mit all dem teils sehr gefährlichen mehr oder weniger sozialistischen Quatsch - insbesondere dem angeblich "bedingungslosen" Grundeinkommen - komniniert wird. So geht viel Potenzial verloren.

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Gisela WesenerDie Partei für Veganer und Vegetarier?! Wenn Vegetarier, warum dann nicht auch achtsam essende GemischtköstlerInnen? All die vielen Menschen, die diesen wunderschönen Planeten, den Barbara Rütting so liebt, genauso schützen wollen....... sollen nicht mit ins Boot?? Ihr wollt das alleine stemmen? Wie engstirnig ist das denn? Lasst uns GemischtköstlerInnen doch mit an diesem einen Strang ziehen! Dann schaffen wir das.

4 Wochen alt   ·  2
Avatar

Michael Dandlich denk vagan zu leben ist absolut eine vairante und starte für 60 Tage das Projekt vegan zu leben um zu erfahren was bei mir passiert. ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema und bin gespannt

4 Wochen alt   ·  3
Avatar

Mathias GablNicole mooo cool :)

4 Wochen alt   ·  2
Avatar

Vegan Viewseine tolle Frau!

4 Wochen alt   ·  3
Avatar

Thorsten HerboldWas für ein Endzeit-Quatsch. Dümmer geht's nicht.

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Florian V Harzmann<3

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Steven ReicheSchau mal Lisa Walther...

4 Wochen alt
Avatar

Comment on Facebook

Dr. Ruediger Dahlke war live.

Detox Tag 3
Detoxwoche Tag 3 - live aus TamanGa...
Wir starten im Oktober eine Online Fasten- und Abnehm-Challenge mit Detox, Fasten, Kurzzeitfasten für Dein Idealgewicht, Ernährungstraining... Klicke einfach auf diesen Link und wir melden uns bald bei Dir... goo.gl/3QE5Ex
... See MoreSee Less

4 Wochen alt

Elke Künemund-Reifegerste, Gertraud Braumann and 23 others like this

View previous comments

Hubert HillerDanke sie wissen aus Erfahrung so viel, und stellen einiges in unseren Köpfen richtig. Alles über das Gift im Körper...war echt Super 👍

4 Wochen alt   ·  5
Avatar

Carola Susanne RadtkeMeine Tochter hat sehr stark Gallen Probleme das einzige was sie nehmen darf sind Tropfen gibt es noch andere Möglichkeiten außer op?

4 Wochen alt
Avatar

Miriam MohnbergAn Ne! Guck mal ab ca. Minute 18 zum Thema rauchen. Welcher Typ bist du? 😘

4 Wochen alt
Avatar

Angelina GrabschDankeschön, Leber Wickel sind wirklich super, sehr entspannend. Küssen statt rauchen - super Slogan.......

4 Wochen alt
Avatar

Melanie MarxBloß wie hält man die Bewusstheit bei? Beim Rauchen aufhören meine ich. Die Umsetzung ist so schwer.

4 Wochen alt
Avatar

Sylvia LenahDie beste Erfahrung habe ich mit Artischocken gemacht, kann ich wirklich empfehlen.

4 Wochen alt
Avatar

Cat Ouies war toll! danke🙏🏽könnte stunden zuhören😇

4 Wochen alt   ·  2
Avatar

Tom KeilSchöne Grüße

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Renate LahnerTonqualität passt - Danke!😃

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Renate LahnerGuten Abend!😃

4 Wochen alt
Avatar

Johanna Reithofer

4 Wochen alt
Avatar

Hulda Martha🙋‍♀️

4 Wochen alt
Avatar

Margit Stinglhammer👍🤗

4 Wochen alt
Avatar

Susanna PospisilSehr wertvoll👍

4 Wochen alt
Avatar

Petra ObermeierVielleicht Leberwickel😊

4 Wochen alt
Avatar

Kirstin May👍🏻

4 Wochen alt
Avatar

Hannelore Kaimberger👍🏻

4 Wochen alt   ·  1
Avatar

Gudrun WillGuten Abend

4 Wochen alt
Avatar

Heidi FankImmer wirrder ein Genuss dir zuzu ören

4 Wochen alt
Avatar

Elisabeth StreißelbergerToll!! 👍

4 Wochen alt
Avatar

Rene AlgnerHallo ...

4 Wochen alt
Avatar

Betty HufskyDanke, so wahr, vielen Dank

4 Wochen alt
Avatar

Susanne Kelz-SchmidTcm. Kräuter und Akupunktur

4 Wochen alt
Avatar

Alexandra Signoretta-Ramponi🌺🌺🌺

4 Wochen alt
Avatar

Anna GeitebrüggeIst das kostenlos?

4 Wochen alt
Avatar

Comment on Facebook

Heute wieder ab ca. 19.15 Uhr Liveübertragung auf Facebook von der Detoxwoche in TamanGa... ... See MoreSee Less

4 Wochen alt

View on Facebook

Gerlinde Ganzberger, Christa Fleissner and 23 others like this

Jarmila Lausch

4 Wochen alt
Avatar

Jarmila LauschSuper

4 Wochen alt
Avatar

Verena S. Runkelsuper😃 hoffentlich klappt es heute mit dem Ton😃😃😃

4 Wochen alt
Avatar

Babbone Mariesuper🍏🥝🥒🍏🍎🥒💜👌🏽

4 Wochen alt
Avatar

Daniel Freibergwww.gmosrevealed.com/ brand new and important , Share it

4 Wochen alt
Avatar

Comment on Facebook

Dr. Ruediger Dahlke war live.

Detox Live Tag 2
Tag 2 der Detox Woche live aus TamanGa...
... See MoreSee Less

1 Monat alt

Christine Dillmann, Manuela Kalliauer and 23 others like this

View previous comments

Dr. Ruediger DahlkeMorgen folgt eine weitere Sequenz live von der Detoxwoche aus TamanGa.

1 Monat alt   ·  7
Avatar

Dr. Ruediger DahlkeTon sollte jetzt besser sein.

1 Monat alt   ·  4
Avatar

Sylvia Ray'Excuses be gone' by Dr. Wayne W. Dyer...über die üblichen Ausreden in unserer Gesellschaft :-)

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Brigitta SchmidtKomisch, dass die Übertragung der Mondlandung in den Sechziger Jahren besser war, wie die heutigen Live Videos? Wie erklärt sich das? 😳

1 Monat alt
Avatar

Patricia MayerhoferSehr abgehackt vom Ton

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Gitti Oberich höre ihn gut

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Karin HennekesKein Ton 😐

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Claus MüllerUnd die wäre, Marlon van Zoest ?

1 Monat alt
Avatar

Katja VorreiterKein Ton leider

1 Monat alt
Avatar

Manuela KägiPasst bei mir...

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Andreas GebbingHabt ihr Handys im Raum die stören?

1 Monat alt
Avatar

Andrea LutzenbergerHallo Rüdiger, schön Dich mal wieder live zu sehen

1 Monat alt
Avatar

Andreas GebbingKein ton

1 Monat alt
Avatar

Chris BremJa, Ton ist jetzt gut. DANKE

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Hulda MarthaDer Ton IST besser!!!!

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Nadia RamponiJa ist jetzt besser😀

1 Monat alt
Avatar

Anton Henninger"In Motivation steckt Motiv drin - Motiv ist ein Bild." Na na...der Lateinunterricht liegt wohl schon zu lange zurück. Motivation kommt (wie das englische "move") vom lateinischen Verb movere = bewegen und Motiv ist in dem Zusammenhang auch kein Bild sondern ein "Beweggrund"

4 Wochen alt
Avatar

Alexandra Signoretta-Ramponi👍🏻

4 Wochen alt
Avatar

Andreas GebbingWiklich schade

1 Monat alt
Avatar

Hulda MarthaSchade, schade, schade, aber der Ton ist wirklich katastrophal.

1 Monat alt
Avatar

Tanja KettingerMonika Mona Kettinger

4 Wochen alt
Avatar

Renate LahnerSchade!

1 Monat alt
Avatar

Roswitha HeckermannKann überhaupt nichts verstehen, nur halbe Wortfetzen, leider.

1 Monat alt
Avatar

Andreas GebbingVersucht dich mal in etwas weniger guten Qualität zu übertragen Nach dem Motto wenniger kann mehr sein

1 Monat alt
Avatar

Comment on Facebook

Heute wieder ab ca. 19 Uhr Liveübertragung der Detoxwoche aus TamanGa. Wir freuen uns auf Euch hier auf Facebook. Detox your life! ... See MoreSee Less

1 Monat alt

View on Facebook

Iris Ewert, Ellen Fiktusová and 23 others like this

Alexandra Signoretta-RamponiWunderbar...😊

1 Monat alt
Avatar

Mari AnneDanke <3 Hab gestern trotzdem neue Informationen mitgenommen.

1 Monat alt
Avatar

Susanne MicklerDas ist toll, danke🌺🐞🌸

1 Monat alt
Avatar

Manuela KalliauerSuper 😊

4 Wochen alt
Avatar

Alina GreenMoi Ra

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Dr. Ruediger Dahlke war live.

Detox Live Teil 1
Herzlich Willkommen zu unserer Detox Woche in TamanGa
... See MoreSee Less

1 Monat alt

Veronika Maria Karl, Konny Adebayo and 23 others like this

View previous comments

Dr. Ruediger DahlkeVielen Dank für Euer Interesse... Morgen weitere Einblicke in unsere Detox Woche live aus TamanGa

1 Monat alt   ·  7
Avatar

Dr. Ruediger DahlkeDer Ton ist nach Prüfung durchgängig gut zu hören. Hängt dann individuell mit der jeweiligen Internetleistung zusammen...

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Dr. Ruediger DahlkeDanke für euer Feedback. Wir prüfen die Technik

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Dr. Ruediger DahlkeIst die Tonqualität bei allen schlecht?

1 Monat alt
Avatar

Dr. Ruediger DahlkeDie Share Pflaume findet Ihr hier...https://shop.heilkundeinstitut.at/index.php?page=product&info=585

Share Pflaume, Schachtel-1 Monat alt   ·  4
Avatar

Simone BaumgertelDanke!! LG aus dem Allgäu nach TamanGa!!! Auf die Geborgenheit in der und durch die Natur.

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Martin BlattmannBin grad auch auf einem Detox Monat Programm. Wünsche euch allen eine gute Entgiftung und eine schöne Zeit.

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Renate LahnerIch finde ihn großartig!!

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Erhard WilhelmusTonqualität ist mittel

1 Monat alt   ·  3
Avatar

Baerbel MillerSound is pitiful....but still good to hear and see Ruediger...🌴🌈💕

1 Monat alt
Avatar

Jana PeiferDer Ton war leider oft ganz weg. Habe mich doch durchgekämpft, da das Thema sehr interessant war. 👍

1 Monat alt
Avatar

Gisela WesenerBesonders nach der Hälfte eine miserable Tonqualität! Schade!

1 Monat alt
Avatar

Petra Ekato...auch in der aufzeichnung ist der ton um die 29:23 rappelig!

1 Monat alt
Avatar

Simon PantherDanke an den der auch immer Smileys macht :D <3

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Ingrid FladungNein es macht keinen Sinn zuzuhören 😔ich versteh nix

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Christina LanaDr. Ruediger Dahlke (y)

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Ada BrodbeckDie Pflaume- ist damit die in Algen eingelegte Umeboshi gemeint? Ist auf der Japanischen Flagge sogar drauf. Der Rote Fleck im Weiss bedeutet, wurde mir vor Jahren gesagt, die Umeboshi in einem Reisfeld. Manche sagen das sei ein Sonnensymbol. Die Umeboshi wird ja sehr lange in die Sonne gelegt. Ich nehme sie seit über zwanzig Jahre. Als natürliche Pro (nicht - anti) Biotika. Empfehlenswert bei chronischen Entzündungen.

4 Wochen alt
Avatar

Kristina Reinhard@Astrid Rees

1 Monat alt
Avatar

Petra Ekatoton ..rappelig! 😶

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Ben Urbanketonqualität 😕

1 Monat alt
Avatar

Renate LahnerJa leider!😔

1 Monat alt
Avatar

Andrea Galli-MaisIch auch 👌

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Jarmila LauschEin wunderbarer Mensch

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Heidi FankAch da kommen gute Erinnerungen hoch... wünsche gesundes Gelingen ❤

1 Monat alt
Avatar

Verena RamederDas wünsche ich mir zum 40er im Oktober, DETOX statt völlern

1 Monat alt
Avatar

Comment on Facebook

Liveübertragung auf facebook von der Detox-Woche aus TamanGa. Heute Abend: Start zwischen 19 und 19.15 Uhr. Kostenfreie Einblicke in dieses Seminar hier auf facebook... ... See MoreSee Less

1 Monat alt

View on Facebook

Dr. Ruediger Dahlke hat Gerhard Asalyvna Voelkers Veranstaltung geteilt.

Einladung zur gemeinsamen Meditation bei der Sonnenfinsternis am 21.8.

UNITY Meditation
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 Monat alt

Frederic Leboyer ist von uns gegangen:

Am 25. Mai (Himmelfahrt) diesen Jahres, hat uns im Alter von 98 Jahren Frederic Leboyer verlassen, geboren vor fast 100 Jahren am Tag von Allerheiligen.
Dieser große Geist hat die Geburtshilfe wie kein anderer revolultioniert mit seinem leidenschaftlichen Plädoyer für eine Geburt ohne Gewalt. Ihm schulden wir großen Dank!

Inzwischen wird die Geburt wieder bedroht durch den Krieg gegen freie Hebammen und den durchsichtigen Drang der Schulmedizin zu immer mehr Kaiserschnitten.
... See MoreSee Less

1 Monat alt

Nathalie Py, Gabriela Kasper-Dudli and 23 others like this

View previous comments

Nadi McShortyUnvorstellbar wie lieblos es in früheren Zeiten zugegangen ist. Und doch habe ich den Unterschied zwischen Krankenhausnund einem fantastischen Geburtshaus mit Begleithebamme erleben können. Welten! Hausgeburt fehlt in meinem Repertoire ;-) bin ja noch jung... R.i.p. werter Frederic.

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Ilona WinschermannIm Mittelalter einst regelmässig der Inquisition ausgesetzt, konnten die Hebammen ihr Wissen nicht anwenden. Auch heute noch haben sie gegenüber dem Staat das Nachsehen. Kenne Familien, die sich nach reiflicher Überlegung für ein weiteres Kind entschieden. Bei der Entscheidung spielte auch eine Rolle, dass sie " Ihrer Hebamme" vertrauten. RIP Frédéric.

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Amina HamriIch habe ihn vor ca 20 Jahren auf einem Vortrag gesehen, toller Mann! Er hat viel für die Geburtshilfe und uns Hebammen getan. Leider dreht sich gerade sehr rasant alles in die andere Richtung... bis das bei der Politik ankommt, wird es aber wohl noch ein paar Jahre dauern (und viele unversorgte Frauen und Familien, und im schlimmsten Fall dadurch tote Kinder und Frauen nach sich ziehen. Die Geschichten dazu häufen es sich und es ist kein Ende in Sicht!) Leider ist es vielen Menschen, die gerade nicht im Thema sind aber ebenfalls ziemlich egal...

1 Monat alt
Avatar

Nikki Nicole AschaberDie Geburt nach Leboyer war wunderbar! Kein Vergleich zu jener davor in Amerika. Das Kind war zwar überdurchschnittlich groß, aber mit Ruhe, Vertrauen und der passenden Umgebung war es trotzdem eine gute Geburt. Kein Dammschnitt, kein Kind sofort wegreißen. Einfach sich gegenseitig begrüßen, Kontakt aufnehmen und genießen

1 Monat alt   ·  4
Avatar

Martina RichterVielen Dank dann auch von mir an Frederic Leboyer - R.I.P. - und möge sein Geist soviel Kraft in die Welt tragen, dass die Geburten wieder / weiter gewaltfrei und sanft für Mutter und Kind sind

1 Monat alt   ·  3
Avatar

Angie SchmidDiesem Mann und seinem Buch habe ich es zu verdanken, das ich meine vier Kinder zu Welt gebracht habe ohne ein Krankenhaus von innen sehen zu müssen. Mit Hilfe erfahrener Hebammen, im Geburtshaus und zuhause. RIP Monsieur Leboyer!

1 Monat alt
Avatar

Ingeburg KraftIch habe 4 Kinder und alle im Krankenhaus bekommen. Aber ich hatte viel Glück 🍀 2 Hebammen waren sehr liebevoll aber 2 waren nicht so nett und es ist auch schon lange her

1 Monat alt
Avatar

Heike SchmulandIch wünschte mir ich hätte diese Art der Geburt erleben dürfen, leider war es im Osten vor nunmehr 32 Jahren bei der Geburt meines 1. Kindes in einem sterilen Kreissaal eine nicht sehr schöne Erfahrung. Da waren wir dortt noch so sehr hinterher und ich glaube das hat auch leider viele Auswirkungen auf die Kinder, schade.

1 Monat alt
Avatar

Gisela WesenerBitte, welche Versicherung zahlt mir und meinen Millionen von LeidensgenossInnen eine Wiedergutmachung für das Leid, das uns als Babies, geboren in KHs vor den achziger Jahren zugefügt wurde? Im gleißenden Licht ein Schlag auf den Hintern und ab ins Säuglingszimmer. Zu unseren Müttern durften wir alle vier Stunden. Ansonsten brüllten wird uns einsam in unseren Bettchen die Seele aus dem Leib. Und wer das Pech hatte, eine Mutter zu haben, die sich bei Johanna Haarers Machwerk "Die Mutter und ihr erstes Kind " in Sachen Säuglingshaltung schlau machte, bei dem ging es daheim weiter. Und kann man eigentlich einen Verlag regresspflichtig machen, der ein Buch bis in die Achziger hinein auflegte, das ein entnazifiierter Nachfolger des berühmt berüchtigtem Buches "Adolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes Kind" der selben Autorin war? Kurzum, ich bin Leboyer, Jean Liedloff und vielen anderen, die sich um die artgerechte Babyhaltung:-) verdient gemacht haben, unendlich dankbar. DANKE!

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Tanja DelgadoAtmen Singen Gebären 🙏🏻 So hatte ich meinen Sohn in diese Welt begleitet... Danke an Frederick Leboyer für seine wundervolle Arbeit und sein Sein.

1 Monat alt   ·  7
Avatar

Sibylle ZürzBekanntes Buch --Sanfte Hände sanfte Geburt --Ende 70ziger -Anfang 80ziger --- Brachte craniosacrale Körpertherapie zu uns nach Europa --Vielen vielen Dank Frederic Leboyer für dein Bewusstsein und Wissen für uns Frauen ❤💚💙💛💜❤💚💙

1 Monat alt   ·  3
Avatar

Gabriele UherR.I.P. möge sein Geist weiterhin wirken und die Geburten sanft und ohne Einwirkungen von außen sein lassen

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Ulrike SchumacherLeboyer ein großer Mann...Babymassage! Unbedingt bei Neugeborenen !!!! Schmerzfreie Geburt aber gibt es nicht ..

1 Monat alt
Avatar

Monika Wurst.....und seine wunderbare Babymassage

1 Monat alt   ·  8
Avatar

Susanne RothweilerGott sei Dank daß er Schriftstücke hinterlassen hat!

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Huber Johanna

1 Monat alt
Avatar

Carola DrJavid-Kistel😓

1 Monat alt
Avatar

Petra RauscherStefanie Glasenhart

1 Monat alt
Avatar

Comment on Facebook

Tamiflu war nie wirksam - jetzt bringts sogar der Spiegel, dafür reicht der kleine freigeschaltete Abschnitt schon.
Als ich das während der Vogel- und Schweinegrippe sagte, wurde ich enorm beschimpft.
Dabei war es so klar, weil schon der Prüfer der FDA es als wirkungsloses Medikament mit gefährlichen Nebenwirkungen abgelehnt hatte.
Der Mann wurde ent- und Tamiflu zugelassen. Roche hat Milliarden damit verdient.
Was aber sagen unsere Bundesregierungen, die ihnen Unsummen zugescheffelt haben.
Also alles ein großer Schwindel, die beiden Grippewellen, die keine waren, das Medikament... na so etwas aber auch....
Ich hab gar keine Lust mehr darauf, dann nach Jahren recht zu bekommen.
Aber vielleicht mögt Ihr meinen Newsletter abbonnieren, aus dem erfährt man so etwas schon Jahre vorher... und wenn ihn wirklich sehr viele abonnierten, könnten wir solche Inszenierungen wie Vogel- und Schweinegrippe so einfach wieder absagen, wie das Geschäftskonsortium aus Pharma, Regierungen und Mainstream-Medien es einberuft.
Und liebe Spiegler, so viele Jahre später nützt das auch niemandem mehr... das ist eigentlich nur noch peinlich.... aber wenigstens deutlich...
... See MoreSee Less

1 Monat alt

Lena Andrea Paulus, Alexandra König and 23 others like this

View previous comments

Agnieszka GrzadzielDie Einzige die sich dem wiedersetzt hatte war damalige polnische Gesundheitsministerin Ewa Kopacz. Polen als einziges Land in Europa hat Tamiflu nicht gekauft!

1 Monat alt   ·  31
Avatar

Anne KleemannDie Lobbyisten der Pharmaindustrie leisten ganze Arbeit..und dann zieht Fr.Merkel mit Bill Gates an einem Strang.Ich habe in Unwissenheit meine Kinder impfen lassen.Gott sei Dank damals schon nur das Nötigste. Aber auch heute wird man ausgegrenzt u.doof angeschaut wenn man gegen das impfen ist.Eine Katastrophe.

1 Monat alt   ·  56
Avatar

Birgit ZilskeZwar kannte ich zum damaligen Zeitpunkt Ihre Posts und Ihre Person noch nicht, jedoch neigte ich noch nie dazu, dem Mainstream zu folgen. Ich gehe für mich und meine Kinder einen eigenen Weg und versuche ihnen beizubringen, dass Medikamente nicht immer das halten, was sie versprechen und man auch nur im Notfall dazu greifen muss. Insofern habe ich mich und meine Kinder damals damit verschont. Ihr Artikel zeigt mir, dass ich bisher immer auf dem richtigen Weg war. Ihre Artikel regen mich zum Nachdenken an. Danke dafür.

1 Monat alt   ·  50
Avatar

Manuela FietzJaja, futterts nur fleißig weiter Tierleichenteile. Vernebelt euren Verstand und lasst euch vom Mainstream anstatt eurem Gefühl leiten. Dann funktioniert das immer wieder aufs neue. Aber klar, ist ja alles eure Privatsache :(

1 Monat alt   ·  24
Avatar

Anne KleemannIch War seit fünf Jahren nicht mehr beim Hausarzt. ..vll.lebe ich deshalb noch,ganz gut...habe allerdings einen super Heilpraktiker

1 Monat alt   ·  11
Avatar

Martina UlmschneiderDieses perfide Spiel mit der Angst um die Gesundheit in diesem mittelalterlichen Europa geht mir einfach auf den Keks. Ist doch alles Sondermüll, extrem belastet, auch die Leichen in der Erde, alles total verseucht. Arbeite in der Altenbetreuung, die Menschen in den Heimen sterben selten eines natürlichen Todes, da gehts dann richtig zur Sache mit Medikamentenvergiftungen, Herzstillstand, Atemnot, Erstickungstod, die Alten sind so fertig von dem Zeugs und wenn sie noch fit und übermutig sind werden sie ruhiggestellt. Meinen Sohn habe ich in der Sorge vor den ganzen Kinderkrankheiten im Babyalter spritzen lassen, von diesem Schweineserum hat er seit dieser Zeit einen Impfschaden, in der Schule dann sollte er als ADHS-Kind behandelt werden, psychotherapeutisch und evtl. mit Ritalin, mit 10 Jahren hat er dann in der Pflegefamilie Cannabisdampf vom Sohn der Pflegefamilie eingeatmet, bis heute (24 Jahre) hat er nicht aufgehört, es hilft ihm die Schmerzen in seinem Körper (Rücken) und das chaotische in seinem Kopf zu ertragen. Meine Tochter (21) nimmt seit vier Jahren die Pille. Heftige Migräneattacken haben sie durchs Abitur sausen lassen, außerdem leidet sie an einer dishydrotischen Dermatitis an den Händen und das alles schau ich mir als völlig alternative homöopathisch orientierte Mutter an und denke mir: Was für ein Wahnsinn, meine Kinder gehn kaputt, meine Mutter verliert ihre Zähne: "das kommt eben von den Herztabletten ( wegen Geldsorgen Herzinfarkt vor 8 Jahren). Jeder von uns kennt solche Geschichten. Ich möchte hier an dieser Stelle aufstehen und mich diesem Pharma-Zuviel widersetzen, an unser aller Verstand appelllieren und unsere Mediziner dazu auffordern den Eid, den sie geschworen haben auch verantwortungsvoll umzusetzen. Darüberhinaus soll den Chemiekonzernen die Lobby entzogen oder vom Gesetzgeber zum Schutz der Bürger eine Umrüstung auf abbaubare Heilmittel gefordert werden. Diese Lebensweise benötigt eine ständige Schulung und Begleitung durch eigenständiges Bewußtsein, durch Schulung und Aufklärung unserer Homöopathen und Heilpraktiker mit dem festen Willen ein Umdenken bei den Menschen zu erreichen. Namaste <3

1 Monat alt   ·  48
Avatar

Gunda BuckHerr Dr. Dahlke, ohne jeden Beweis (der Kurzartikel aus dem Spiegel ist es ganz bestimmt nicht!) hier eine Tirade gegen Roche, die Pharmaindustrie und Bundesregierung abzulassen ist äußerst unseriös! Und dann auf Stimmenfang für Ihren Newsletter zu gehen, macht die Sache nicht besser. Also: Butter bei de Fische und Tatsachen/Studienergebnisse auf den Tisch, warum Tamiflu unwirksam ist. Ach ja, wenn Sie keine Lust darauf haben, nach Jahren Recht zu bekommen, warum dann dieser Post?

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Heidi FankDanke Ruediger Dahlke .Die Warnung hätte ich auch sehr gerne früh genug gelesen. Leider aber folgte ich damals noch nicht deinen Postings. Habe mich von dieser damaligen Hysterie um die Schweinegrippe auch verrückt machen lassen weil selbst Ärzte dazu rieten und mich und meine drei Kinder impfen lassen. Welche Nebenwirkungen? Gibt es Spätfolgen? Lg aus Belgien

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Romy BrandtsUnsere Hausärztin (praktische Ärztin und Homöopathin) hat uns damals davon abgeraten und meine Tochter homöopathisch behandelt. Vertraut habe ich ihr immer schon. Seitdem noch mehr :)

1 Monat alt   ·  6
Avatar

Tanja LeeDr. Max Otto Bruker hat das damals genauso gesehen, wie sie. Glücklichweise hatten meine Schwestern und ich kritische, gesundheitsbewusste und auch Dank ihnen, aufgeklärte Eltern, die uns das Rüstzeug für unser Erwachsenendasein in sehr frühen Jahren bereits mitgegeben haben, um heute der Pharma- und Lebensmittelindustrie nicht auf den Leim zu gehen! "Krankheit als Weg", die Erstauflage, habe ich mir damals aus der Bibliothek meines Vaters stibitz. Da war ich 10 und fand es super spannend. 1000 Dank für die Aufklärung und die Impulse. Mit Hochachtung vor ihrem grandiosen Lebenswerk....Ganz liebe Grüsse!

1 Monat alt   ·  20
Avatar

Kati PakataIch bin immer wieder erschrocken darüber, wie groß der Anteil an Impfbeführwortern ist und wie sehr man von diesen Mitmenschen beschimpft und teilweise ausgegrenzt wird. Das geht so weit, dass man öffentlich fordert, dass diese Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen, hohe Strafen zahlen sollten oder gar ihnen die Elternschaft entzogen werden sollte......was ist mit unserer Gesellschaft nur los? Hatten wir diese Hetze nicht schon einmal? Sehr erschreckend! Aber hohe Anerkennung an alle Mediziner, die öffentlich darüber aufklären!

1 Monat alt   ·  9
Avatar

Alessio NalesiniDie Politiker sind Komplizen, denkt an den nächten Wahlen nach!

1 Monat alt   ·  4
Avatar

Christa SteindorferMir stellts glei amol die Haare kerzengerade in die Höhe ! Ich wußte schon lange von diesen Schweinereien , so richtig bewußt ist es mir damals geworden , als es plötzlich hieß " die Zeckenimpfung " bei Kindern und Erwachsenen braucht man nicht mehr alle 2 bis 3 Jahre auffrischen sondern erst nach 5 Jahren ! Da fing ich an nachzudenken und das die ganze Impferei nur eine reine Geschäftssache ist und im Endeffekt bekommst du das gespritzt was du gar nicht in dir hast , dann kriegst du es erst recht ! Sehr herzlichen Dank für Ihren Beitrag ! Im übrigen ist mir völlig klar , sollte ein Pharmakonzern ins Minus rennen , braucht man nur eine Krankheit erfinden die hochgradig ansteckend sein muß und dann noch Panik verbreiten , daß genügt um so einen Dreckskonzern wieder auf die Beine zu stellen ! Jedoch sollte man nicht vergessen , so ganz ohne Medikamente werden wir nie auskommen , denn da wo es nötig ist und ohne nicht geht , wird man nicht drumherum kommen ! Aber auf Panikmache habe ich eigentlich noch nie reagiert , die krieg ich bei einem Reaktorunfall !

1 Monat alt   ·  7
Avatar

Sandra KaerstenDanke Ruediger Dahlke! Danke dafür, dass Sie trotz Beschimpfung sich nicht davon anbringen lassen, Ihr Wissen public zu machen. Die Geschichte und die Gegenwart zeigen, dass Menschen und Wissenschaftler, die ihrer Zeit voraus waren, die gewarnt haben vor der aktuellen Lehrmeinung, die sich gegen aktuell gültige Meinungen gestellt haben, denunziert und verunglimpft wurden und werden. Im Großen wie im Kleinen.

1 Monat alt   ·  7
Avatar

Petra WartiniNu ja lieber Rüdiger - der Artikel nutzt insofern, dass auch die Menschen die die Impfung predigen, nun wenigstens Bescheid wissen 😄

1 Monat alt   ·  3
Avatar

Nicole LieZum Glück werden die Menschen wacher und fangen an zu hinterfragen... und für alle unwissenden betreibe ich gerne Aufklärung. Die einen nehmen es an, die anderen schlafen gerne weiter weils so bequem ist🙄 Wenigstens kann ich meine Kinder dazu bringen nach und umzudenken 👍🏻 Liebe Grüße 👋🏻😊

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Michael SchäferWenn das alles mal so einfach wäre. Die Möglichkeiten sich zu informieren und die zunehmende Unfähigkeit vieler Menschen zu akzeptieren das es Risiken im Leben gibt macht diese Aktionen erst möglich. Wenn nichts gemacht wird das ist das Geschrei fast noch größer, es könnte ja jemand zu Schaden kommen. In so einem Klima haben Lobbyisten leichtes Spiel. Wie man das ändern könnte weiß ich leider nicht, das Problem ist meines Erachtens sehr tief in unserer Gesellschaft verankert und betrifft weit mehr als nur die Schweinegrippe Impfungen.

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Kat CKDas wir Menschen uns so viel besser informieren Können, das ist erst entstanden durch das Internet. Früher waren "wir als Volk" ja in vielerlei Hinsicht sehr unwissend. Heute jedoch hat im Grunde jeder die Pflicht sich auch selbst näher zu informieren. DANKE Herr Dahlke für das immerzu aufklären, und Bewußtsein-schüren !

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Birgit NeuwirthDanke Herr Dahlke, in dieser Zeit ist es um jeden wichtiger, der sagt was in unserer Welt los ist. Besonders toll wenn man prominent ist und viele Menschen erreicht. Danke

1 Monat alt   ·  3
Avatar

Roswitha WittichWer die pharmaindustrie ist.wer dahintersteckt.wissen wir.aber ob es alle wissen bleibt dahingestellt .auch weiss man .wer sein größter Aktionär ist....wem wundert es noch.....jedoch es gibt noch Leute die hinter dem Mond Leben.....die anderen stehn im licht......wünsche gute Beleuchtung😌

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Sabine Koep Poik.....ja, lieber rüdiger - ich war live dabei, als du es stets auf deinen fortbildungen (niemals müde wurdest) klar und deutlich zum ausdruck brachtest......hab dank dafür und ich spürte/ahnte die innere wahrheit dessen, weil logisch......danke, dass du da und anderswo: schonungslos - offen - ehrlich und mutig deine sicht der dinge beim namen nennst.....alles liebe

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Martina SeidelIst doch klar, dass die Pharmakonzerne erst mal verdienen wollen. Vater Staat hält die Hand dazu, pumpt ordentlich Geld und wundert sich dann, wenn wir pleite gehen. Ist aber im Prinzip ein alter Hut, weil es immer wieder so gemacht wird.

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Gerhard F. KreHir werden den Unterstützer Firmen lukrative scheingeschäffte zu gespielt. Hr. Dr. Rudiger Dahlke Wenn man nicht mit der Masse mit schwimmt ist an immer der Außenseiter auch wenn man recht hat.

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Gisèle RebmannIch bin erschütert und traurig ,von Schiksal des ein und anderen,selber habe nie diese Geschichte geglaubt,froh drumm,Lob an alle hier um eure Meinung und Mut.und Danke Herr Dahlke immer wieder gern zum lesen,hören...

1 Monat alt
Avatar

Roswitha WittichEs ist erschreckend .wieviel Ignoranz in der Bevölkerung besteht.......kein Politiker.egal welchen Landes .regiert sein Volk .....keiner .das macht...außer der Gruppe Bilderberg .....noch einige andere....das sollten heutzutage alle wissen. Dann wird ihnen einiges klar und alle fragen beantwortet.....😱😱

1 Monat alt
Avatar

Comment on Facebook

Die größte Party der Welt – die Street- oder Loveparade in Zürich

Ca. eine Million (laut Polizei) feierten und tanzten den ganzen Tag und sicher die halbe Nacht

„Zufällig“ war ich in Zürich – die Zufälle in meinem Leben mag ich, und auch die Loveparade, auch ohne Techno-Fan zu sein.

Wie kommt es, dass in Zwinglis Hauptstadt, das größte Fest der Lebensfreude und Liebe solch ein Erfolg ist, während das dem Marsprinzip entsprechende Berlin sie sich nicht mehr aufzunehmen traut?

Die Zürcher haben den Mut (Marsprinzip), weil sie alle anderen Lebensprinzipien mit berücksichtigen. Da sie sich ihrer Stadt so sicher sein können und sie in ihren Grenzen so sicher im Griff haben (Stier-Venus-Prinzip) , können sie das wohl wagen (Marsprinzip), die Jugend der Welt zu sich einzuladen und feiern zu lassen (Jupiterprinzip) in ihrer schönsten gemütlichsten Gegend, direkt um den See herum (Mondprinzip). Es war gewiss ein Tag des Kontaktes und der Kommunikation (Zwilling-Merkur), und es war sogar gemütlich (Mondprinzip). Während die Raver die Könige der Stadt (Sonnenprinzip) sein durften - für einen Tag genau.
Und es war so sicher, denn schon im Morgengrauen wurden alle Lovemobile sorgfältigst mit Sprengstoffhunden auf den selben gefilzt wurden und die Elektrik überprüft. (Jungfrau-Merkur) Die Drogenhunde (Neptunprinzip) hatten sie wohl lieber im Stall gelassen und auch während der Feier war die Polizisten dezent abgetaucht.
Die Veranstalter zahlten über zwei Millionen an die Stadt für soviel Sicherheit. Aber auch Schönheit und die Liebe (Waage-Venus-Prinzip) kamen nicht zu kurz. Es war für genug Toiletten (Plutoprinzip) gesorgt und rotschwarze Teufel waren in Haufen dabei, die Lebenfreude war unübersehbar, ob auch Philosophie (Jupiterprinzip) dabei war, ließ sich nicht erkennen. Die Sicherheit durch genügend Ordnungshüter (Saturnprinzip) war jedenfalls jederzeit gewährleistet. Und das Lebensprinzip des Uranus war allgewärtig in so vielen Verrücktheiten… und Neptun schaute aus großen schwarzen Pupillen nicht nur zu …

So könnte es gehen – wenn sich alle zusammentun, kommt viel dabei heraus – es ist möglich - das wäre mir ein wundervolle Perspektive für unser Online-Fasten ab 28. Oktober – was, wenn sich wirklich so viele, ja fast alle zusammenfänden, um das Leben auf diese bewusste Art fastend und gesundend zu feiern und wir laden auch alle Lebensprinzipien dazu ein…
Euer Ruediger
... See MoreSee Less

1 Monat alt

Simone Kicker, Faehe Michelina and 23 others like this

View previous comments

Werner GehrckeJa die Schweizer sind uns in einigem überlegen. Da da das Volk auch noch zu sagen (Volksabstimmung), das ist ein entscheidener Unterschied zu Deutschland.

1 Monat alt   ·  15
Avatar

Anna-Helena Iennaco Sarasvati Shakti...ich weiss nicht..mit so viel künstlichen Putschmitteln Liebe??? - Sie sind eingeladen an die Bergstraße 54 vedisch mitzusingen...tanzen...leider nur VEG Essen nicht vegan...

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Kat CKUm zu feiern und das Leben zu genießen braucht es aber nicht zwingend eine 2-Millionen horrend teure loveparade für nur einen Tag. Jeder von uns kann zu jedem Moment sich dazu entscheiden das Leben zu feiern und zu lieben ! Ps. Und dann könnte man mit dem 2 Millionen-Betrag auch eine "gute Tat" beginnen und mit mehr "Langzeit-Effekt" :-)

1 Monat alt   ·  10
Avatar

Brigitta KocherLieber Herr Dahlke, als Zürcherin bin ich jedesmal beeindruckt wie das möglich ist. Da ich kein Techno Fan bin würde ich mir mal Raggae wünschen. Sie haben es wunderschön beschrieben ! Es ist möglich in Frieden zu feiern 👍😍

1 Monat alt   ·  15
Avatar

Nicole Rothhm.. ich gehe gerade beim stadelhofen entlang durch das oberdorf.. die gröbsten spuren hat die stadt schon nett mit wasser weggespült. und trotzdem ist es recht eklig: ein strenger urinduft in der nase, alle paar meter die überreste von gekotze und die abfall- und scherbenresten zeugen für mich von nicht viel achtsamkeit gegenüber sich selbst und mutter erde. in dem sinne: rüdiger dahlke for next street parade oberhaupt!!! 😊🤘🏼

1 Monat alt   ·  4
Avatar

Erhard WilhelmusIch war auch vor vielen Jahren zufällig in Zürich. Von der Street Parade wusste ich gar nichts. Plötzlich war ich mitten drin und toll war es!!! R. Dahlke hat Recht. Man muss es mal erlebt haben...!!

1 Monat alt   ·  9
Avatar

Verena PeyerNa, da hat Rüdiger Dahlke ja etwas ausgelöst. Die Kommentatoren sind nicht in der Lage Menschen Freude zu gönnen. Man, ein friedliches Fest wird gefeiert und hier wird gemeckert. Das ist zum weinen.

1 Monat alt   ·  8
Avatar

Martina RichterVielleicht lernen es die Deutschen ja wieder - und die Regierenden in Berlin hören auf, allem und jedem (vor allem der deutschen Bevölkerung) zu misstrauen. Dann könnte es auch wieder mit der Love-Parade funktionieren. Ich wäre seeehr dafür. Vielen Dank, lieber Rüdiger :) Apropos Online-Fasten: Kann es eigentlich durch Fasten geschehen, dass zuviele Giftstoffe aus dem Körper gelöst werden? Diese Möglichkeit hält mich bisher vom Fasten ab .... Und wie könnte ich daran teilnehmen ?? Herzliche Grüße

1 Monat alt
Avatar

Mu-an FilliWenn die ganze Innenstadt ein Festplatz ist, sieht es nach dem Feste auch so aus wie um jedes Festzelt es eben am Sonntag morgen nach dem Schützenfest aussieht. Das sagt jedoch nichts darüber aus, an welchem Tisch im Festzelt man den Abrnd davor gesessen hat, ohne es an diesem Tisch eine gemütliche Stimmung war oder man unter Raufbolde geraten ist...

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Tina BrozaitDa ist ein Riesen Unterschied ...ob 2 Millionen zu einer Party erscheinen oder gefühlte 4 Millionen die alles kaputt trampeln ...der größte Berliner Tiergarten / Park danach nicht mehr wieder zu erkennen ist und auch keine Gelegenheit mehr bekommt sich naturgemäß von den Schäden zu erholen und die halbe Stadt hinterher wie eine Müllhalde aussieht!

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Angela HuberWunderbar zusammengefasst Ruediger! Vielen Dank für dieses leicht verständliche Beispiel! Schönen Sonntag...

1 Monat alt   ·  8
Avatar

Anna-Helena Iennaco Sarasvati Shakti..oder nur tanzen und singen..weltweit....

1 Monat alt   ·  8
Avatar

Sabine Koep Poik...onlinefasten, bin dabei! freue mich und passt dieses mal hervorragend für mich, vom zeitpunkt her.....bye

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Renate Tillerwas ist mit Wien, Donauinselfest? :)

1 Monat alt   ·  4
Avatar

Tanja TiefenbacherEcht wunderbar beschrieben und analysiert Herr Dahlke. 😍 Man bekommt richtig Lust auf das Fest und auch auf das Onlinefasten 😊

1 Monat alt
Avatar

Judith Schneiderdas haben sie sehr schön geschrieben vielen dank 😀

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Ursula GamsrieglerGenau...

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Bert Berauerlol ... Hast du mal "Montana Sacra" von Jodorowski gesehen Rüdiger?

1 Monat alt
Avatar

Ba Beatsuperschön erklärt. ich hoffe, sie hatten spaß!

1 Monat alt
Avatar

Philipp Krödel28. OKTOBER IST EINGEBRANNT IN MEINEM Kalender.😎

1 Monat alt
Avatar

Nike BärDer Rüdiger und seine Gedanken ... immer wieder gut...🙏🏻!

1 Monat alt
Avatar

Claudia Saviera Martucciach hast du das jetzt schön beschrieben 😍😍😍

1 Monat alt
Avatar

Gisela WesenerRüdiger, unser Prinzipienreiter!!*g*

1 Monat alt
Avatar

Comment on Facebook

Wenn Du loslässt, hast Du beide Hände frei - was anzupacken für Dich und andere.... ... See MoreSee Less

1 Monat alt

Carmela Giannini, Patty Anja and 23 others like this

Michael DandlGefällt mir sehr gut. Oft ist es besser einfach loslassen.

1 Monat alt
Avatar

Britta SchmidtIch denke zuerst einmal soll man für sich die Hände frei haben ! Man denkt und hilft viel zu oft anderen und vergisst sich dabei 😉

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Anna-Helena Iennaco Sarasvati Shakti...genau...oder man konzentriert sich auf was anderes...dann ist Loslassen kein Thema mehr...

1 Monat alt
Avatar

Cornelia Rhein-MüllerLoslassen ist ein guter Weg.Hat etwas mit Freiheit und Gegenwart zu tun.

1 Monat alt
Avatar

Bert BerauerUps, freewheeling .. ich und mein Doppelgänger ... na dann schaffen wir einfach mal ... auf Verdacht ...

1 Monat alt
Avatar

Zimmermann Marionlieber mit einem Lächeln loslassen als mit Tränen festhalten, mein Motto :)

1 Monat alt
Avatar

Damaris Weick*Hände

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Elli Einfalthände

1 Monat alt
Avatar

Aelly SteinhauserSarah V Schell😘💝😘

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Das Berliner Impf-Manifest,
erstaunlich, dass man gegen solch selbstverständliche Forderungen sein kann... und wer das ist, zeigt auch gleich, wer er ist....

Am 16.9.17 gibt es eine Groß-Demo in Berlin für freie Impfentscheidung.... wie schrecklich, dass man für so etwas Selbstverständliches schon kämpfen muss!

BERLINER IMPF-MANIFEST ZUR EINHALTUNG WISSENSCHAFTLICHER STANDARDS BEI IMPFSTOFFEN

Impfstoffe gelten als sicher und gut verträglich. Leider wird dies durch die bisherige Praxis der Zulassung und Überwachung von Impfstoffen nicht gewährleistet. Eigentlich selbstverständliche Standards, die man von massenhaft angewendeten pharmazeutischen Produkten erwarten muss, werden bei Impfstoffen nicht eingehalten. Da die Impfungen, die Menschen und besonders Kindern offiziell empfohlen werden, immer zahlreicher werden und teils brisante Substanzen beinhalten, fordern wir:
1. UNABHÄNGIGKEIT! Ärzte und Wissenschaftler, die mit der Pharmaindustrie verbandelt sind, dürfen ab sofort nicht mehr in nationalen und internationalen Gesundheitsbehörden, Gremien und Kommissionen sitzen.
2. TRANSPARENZ! Für keinen bisher zugelassenen Impfstoff liegt eine Risiko-Lasten-Analyse vor: Welchen Nutzen hat ein Mensch durch die Impfung, welche Risiken beinhaltet sie, wie groß wäre die Gefahr, als Ungeimpfter zu erkranken?
3. SERIÖSE ZULASSUNGSSTUDIEN! Will man die Verträglichkeit von Impfstoffen bewerten, braucht es eine placebo-kontrollierte Doppelblindstudie. Leider ist es Praxis, als „Placebo“, wissenschaftlich definiert als wirkungsloses Scheinmedikament, in Zulassungsstudien einen anderen Impfstoff (u.a. bei Infanrix Hexa) oder die in vielen Impfstoffen als Wirkverstärker enthaltenen Alu-Verbindungen (u.a. bei Gardasil) einzusetzen.
4. VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN! Weder Gesundheitsbehörden, noch Hersteller geben bislang eine Garantie für Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe. Ferner gibt es keine zuverlässige Erfassung von Impf-Nebenwirkungen, ebenso existiert kein Impfschadens-Register trotz der laut Paul-Ehrlich-Institut bekannten 95 % Dunkelziffer bei Impfschäden. Wie sollen Ärzte über Nebenwirkungen aufklären können, die durch ein mangelhaftes Meldesystem nicht erfasst werden?
5. DURCHFÜHRUNG EINER STUDIE ZUR KINDESGESUNDHEIT!
Die KIGGS-Studie des RKI zeigte, dass ungeimpfte Kinder und Jugendliche teils deutlich seltener an chronischen Erkrankungen leiden als geimpfte. Wir fordern, die Daten der Krankenversicherer (KV) auszuwerten: Welche akuten und chronischen Erkrankungen kommen wie oft bei nach STIKO geimpften und bei ungeimpften Kindern vor? Wie hoch sind die gesamten durchschnittlichen Behandlungskosten pro Kind, die Versicherer bei geimpften und bei ungeimpften Kindern und Jugendlichen begleichen müssen?
6. EINHALTUNG DER MENSCHENRECHTE! Der Ruf nach der Einführung einer Impf-Pflicht wird immer lauter. Dabei wird ignoriert, dass Zwangsimpfungen durch den Akt des Impfens und das Einbringen von Krankheitserregern in den Körper nichts anderes sind als Körperverletzung!
Impfen muss die individuelle Entscheidung freier Bürger bleiben! Dies gilt umso mehr, solange die essentiellen Mängel bei Zulassung und Umgang mit Impfstoffen, aus denen wir hier hier lediglich eine kleine Auswahl präsentiert haben, nicht behoben sind!
FÜR EINE FREIE ZUKUNFT GESUNDER MENSCHEN!
BEI IMPFSTOFFEN MÜSSEN ENDLICH DIE WICHTIGSTEN WISSENSCHAFTLICHEN STANDARDS EINGEHALTEN WERDEN!
... See MoreSee Less

1 Monat alt

Alexa Anevay Onatah, Thorsten Zambo and 23 others like this

View previous comments

Alexander AndelGibt es in Deutschland etwa keine freie Impfentscheidung?

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Michael SchäferAlso ich möchte nicht in die Zeiten zurück als Impfungen noch notwendig waren um Krankheiten auszurotten. Nicht impfen empfinde ich als extrem egoistisch. Man sollte lieber diese eigenartigen Wirkverstärker verbieten.

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Hannelore HippoltTraurig, wenn man selbst keine Entscheidung mehr treffen kann

1 Monat alt   ·  13
Avatar

Eleonore HundsthalHerr Dahlke, sie als Arzt sollten wissen, das Punkt 5 einfach falsch ist. Und sie sollten auch wissen, wer hinter dem Impf-Manifest steht und was von diesen Menschen zu halten ist

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Brigitta FischerImpfen, um vor gefährlichen Epedemien zu schützen, ok. Impfen als Zwang, NEIN! Wie viele Krankheiten gibt es und wo kommen sie eigentlich her? Darüber sollte man sich Gedanken machen! Aber es ist ja soooo einfach alles als gegeben hinzunehmen. Lasse ich mein Kind nicht impfen oder verpasse ich eine Vorsorgeuntersuchung, der Arzt vergisst ans GA zu melden, habe ich recht bald Post vom Gesundheitsamt. Vorgeschoben werden Fälle von vernachlässigten Kindern, wobei man nach diesen Vorfällen wohl eher mal die Arbeit der Jugendämter etwas mehr beleuchten sollte! Wo haben wir denn noch eine Wahl in die Selbstverantwortung zu gehen?

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Oliver HeringImpfungen lösen Allergien aus Unvorhersehbare Nebenwirkungen durch Impfungen Hygiene und nicht Impfungen verhindern Krankheiten "Die Natur..." Autismus-Argument Persönliche Freiheit Ärzte die von Impfungen abraten Mehrfachimpfstoffe überlasten die Immunsystem von Kindern Pharmamafia verdient Die Wissenschaft kann nicht alles wissen Muttermilch > Impfungen Keine Studien oder keine zu mehreren Impfungen gemeinsam "Ich habe diese Krankheiten als Kind auch alle überlebt" Wakefield Studie Herdenschutz existiert nicht Impfungen schützen nicht Contergan-Referenzen "Ich bin kein Impfgegner sondern nur kritisch" Befürwortern religiöse Argumentation unterstellen Krankheiten sind wichtig fürs Immunsystem Viren existieren nicht Wozu Impfungen, wir haben doch Antibiotika Ich kenne x Impfschäden/ werden nicht anerkannt Tote durch Impfungen Frische Geimpfte sind ansteckend Entwicklungssprung Auf -Schwurbelseiteeinfügen- steht -Hirte, Tolzin, Lanka hat gesagt Warum haben Geimpfte eigentlich Angst vor Ungeimpften, wenn Impfungen wirken In Impfungen sind genmanipulierte/antibiotikaversetzte Zellen aus Affenieren (sic) Aluminium, Quecksilber,Formaldehyd Daten werden unter Verschluß gehalten. Niemand weiß was drin ist .Siehe vorherige Punkte Die meisten laufen blind durch die Gegend. Wacht endlich auf die Pharma...

1 Monat alt   ·  4
Avatar

Sybille HomannEs ist schon schlimm wieviel Narren sich hier umkreisen. Ich hatte Kinderlähmung, beide Beine waren gelähmt, es gab in Deutschland noch keinen Impfstoff, in Amerika wurde daran geforscht. Der Sohn eines Fabrikanten war daran auch erkrankt und und sie konnten sich den Impfstoff leisten. Ich würde als erster behandelt als Versuchskaninchen, es half. Ich wurde gesund, aber es dauerte ein Jahr. Wollt ihr euren Kindern das antun? Dieter Homann

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Verena PeyerLiebe Alle hier: ich setze mich ein. Gekämpft wird mit tötenden Waffen an anderer Stelle. Die Menschenwürde ist in D schon lange nicht mehr unantastbar. Babies, Kinder, die in öffentlichen Einrichtungen erzogen werden, dürfen nur geimpft angenommen werden. Es war schon immer etwas besonderes, anders zu sein. Genießen wir es.

1 Monat alt   ·  14
Avatar

Gerti FrankenbachEs ist schon bezeichnend, wie verblendet die Masse Mensch ist. Wenn man ein wenig gesunden Menschenverstand hat, dann erklärt sich schon alles von selbst: Impfen ist ein Verbrechen an die Menschheit und am Mensch-Sein.

1 Monat alt   ·  17
Avatar

Melli Sven SchellingWie so oft stehen Symptome im Vordergrund und nicht die Ursachen! Impfungen sind ein Geschäft und da zu viele von der Pharma mit Geldzuwendungen ( das böse Wort sage ich jetzt mal nicht) beschenkt werden und die Provisionen gut fließen wird der Wahnsinn weiter gehen. Der Patient ist doch eh nur Mittel zum Zweck. Möchte ich erleben, dass mich oder meine Kinder einer zwingen möchte. Die neuesten Studien zu den Studien zum Gebährmutterhalskrebs Impfungen sind erschreckend und man könnte die Diskussion unendlich weiter führen. Am schlimmsten finde ich, dass mal wieder alle an diesem perversen Impfrad drehen ( Medien, Politiker, Ärzte usw.) , als wäre deren Ruf nicht schon schlimm genug. Doch am beschämensten finde ich, dass diese Menschen glauben, wir seien dumm und hätte keine Ahnung, leider ist es eher anders herum aber es kommt immer mehr Licht ins Dunkel. Da werden noch ganz andere Sachen ans Licht kommen aber warten wir es ab.

1 Monat alt   ·  12
Avatar

Michael LeitnerWenn mehr Ärzten die fundamentalen Verletzungen wissenschaftlicher Prinzipien bei der Impfenei bekannt wären, dann würden sie Impfungen auch nicht mehr nur durch die rosarote Brille betrachten!

1 Monat alt   ·  6
Avatar

Dirk KrauseDas schöne an den impf Gegnern ist ,ja das sie gesund bleiben ,weil die Mehrzahl sich impfen lässt ,und sie dadurch weniger gefährdet sind zu erkranken ,

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Michael FieselerHerr Dahlke fordert die Einhaltung wissenschaftlicher Standards ein.... made my day.

1 Monat alt   ·  5
Avatar

Anne Von TimeLieber Herr Dr. Ruediger Dahlke kommen Sie zur Demo und unterstützen Sie uns?

1 Monat alt
Avatar

Christian LinkWenn s den Eseln zu gut geht... Hoffentlich tragen die regierenden Entscheider Schlittschuhe vor der Rutschpartie!

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Stephie van KSimone

1 Monat alt
Avatar

Anton Henninger". DURCHFÜHRUNG EINER STUDIE ZUR KINDESGESUNDHEIT! Die KIGGS-Studie des RKI zeigte, dass ungeimpfte Kinder und Jugendliche teils deutlich seltener an chronischen Erkrankungen leiden als geimpfte." Nein - das zeigte die private "Interpretation" der Studienergebnisse durch die medizinische Laiin Angelika Müller nachdem sie einige vom RKI an den Daten durchgeführte Korrekturen wieder rückgängig gemacht hat. Worüber man streiten kann ist, ob die vom RKI vorgenommmen Korrekturen zulässig waren oder nicht.

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Anton HenningerBis auf Punkt 6 könnte man die gleichen Forderungen auch für homöopathische Globuli stellen. Was halten Sie davon Herr Dahlke?

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Michael Leitner

1 Monat alt   ·  6
Avatar

Michael Leitner

1 Monat alt   ·  4
Avatar

Enno SchieDon't feed the Troll. --> U. Schaal.

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Nicole FuchsPerfekt geschrieben! 👍👍

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Melli Sven SchellingHier nochmal ein interessanter Link für alle Interessenten. www.zentrum-der-gesundheit.de/hpv-impfung-nebenwirkungen-ia.html

1 Monat alt
Avatar

Anja WelschWencke Fiedler Susanne Kewenig Anna Belle

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Werner PuntschartManuela Puntschart

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Wenn heute der letzte Tag meines Lebens ware –
Steve Jobs über das Wesentliche – immer wieder gut zu hören:
If today were the last day of my life - Inspirational speech by Steve Jobs
www.youtube.com/watch?v=KvA_4YkGNXc
... See MoreSee Less

1 Monat alt

Claudia Theresia, Thomas Kaehler and 23 others like this

Karin Christina Hamvai... würde ich nichts anderes tun als gestern 😊 - nämlich - 😊 ... lieben was ist 😊

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Martina DrexlmaierWenn das alles so einfach waere ....

1 Monat alt
Avatar

Gerhard DunglApple und Jobs passen aber auch voll in das Schattenprinzip.

1 Monat alt   ·  2
Avatar

Dennis ÓNeill👏 hallo, Rüdiger :)

1 Monat alt
Avatar

Heike Yasodarani GreinHe likes to go in the Hare Krishna Tempel!!!

1 Monat alt
Avatar

Karin MuerzlJulian Schweighofer, Mathias Schweighofer

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Für ausgeschlafene Typen und solche, die es werden wollen:

Interview mit mir zum Thema Schlaf:
www.youtube.com/watch?v=0OqhhtuZZcU
... See MoreSee Less

Weitere Expertengespräche mit Dr. Ruediger Dahlke: Allergien und Heuschnupfen: youtu.be/k_8kPm_OOuQ Vegane Ernährung: youtu.be/1Kaqt2IX37M Fa...

1 Monat alt

Simone Kicker, Florian Wimmer and 23 others like this

Tahoney TahaniKann Dauerlärmbelastung auch dazu führen, dass man immer kürzer schläft, und gar nicht mehr erholt auffwacht? Lärm am Arbeitsplatz, zum Beispiel?

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Elke BehrensIn dem Gespräch werden Allergien angesprochen, aufgelöst in der Tiefenentspannung. Gibt es dazu auch ein Buch oder Vortrag? Dieser über Schlaf und loslassen hat mir gut gefallen!😊

1 Monat alt
Avatar

Lorenz Rudolf OsterhammerHallo zusammen", mir bekannt ist: das Buch mit CD: Wie wir Allergien und Infektionen über die Seele heilen können", Mit der CD “Ärger und Wut loslassen" und die CD Allergien, 2 geführte Heilmeditationen www.youtube.com/watch?v=-5eB37g7gHM Ganz Liebe Grüße vom Chiemsee/Süd-Ost Bayern und Alles Gute!

1 Monat alt
Avatar

Andrea Flaiz

1 Monat alt
Avatar

Alexander StinglRoman Stingl

1 Monat alt
Avatar

Comment on Facebook

Home

Wem die Doku "Human" schon so gefallen hat, dem wird Home vielleicht sogar noch mehr gefallen.
Eine Liebeserklärung an unsere Erde.

www.youtube.com/watch?v=urlzzQIiJvw#t=498.314937
... See MoreSee Less

Eine Reise in 50 Länder. Die schönsten Bilder unserer Erde. Ein Plädoyer für ihre Zukunft. Über vier Milliarden Jahre herrschte auf der Erde ein empfindliche...

1 Monat alt

Simone Kicker, Florian V Harzmann and 23 others like this

View previous comments

Inge FiedrichIch funde Human nicht... kann ich bitte den Link bekommen... vielen Dank

1 Monat alt
Avatar

Katharina TayaIch fand Human zu tiefst berührend ! Habe es gestern mit meinem Mann abgeschaut 👍🏼👍🏼👍🏼

1 Monat alt   ·  1
Avatar

Oliver RichterDavon habe ich gestern noch gesprochen, ebenfalls ein wunderbarer Film! ❤️

1 Monat alt
Avatar

Christine Viktoria Wünschja absolut berührend war HUMAN, tief, authentisch, berührend wahr.

1 Monat alt
Avatar

Maria KoobDanke sehr! Werde es mir am Nachmittag ansehen.

1 Monat alt
Avatar

Beba Cvijanovic WeissDanke,werde es weiter geben.🤗

1 Monat alt
Avatar

Andrea Flaiz

1 Monat alt
Avatar

Jarmila LauschMich auch

1 Monat alt
Avatar

Julia BleserJa, ich liebe diese Doku🍀🍀

1 Monat alt
Avatar

Yvonne SchwarzSchon gesehen! Fand ich gut und erschreckend zu gleich!

1 Monat alt
Avatar

Gertrud HaslerUnglaubliche Bilder!

1 Monat alt
Avatar

Sandra AngererHUMAN hat mich sehr berührt.

1 Monat alt
Avatar

Prem JitaMartin Kersting

1 Monat alt
Avatar

Angelika BeiererManuela MaBay Beierer

1 Monat alt
Avatar

Yvonne SchwarzTanja Efremidis

1 Monat alt
Avatar

Barbara ClemensFelix Neu

1 Monat alt
Avatar

Comment on Facebook

HUMAN - Die zwei Seiten der Menschheit

www.youtube.com/watch?v=EgQqGxKKfTU
... See MoreSee Less

Human – Die zwei Seiten der Menschheit Yann Arthus-Bertrands filmisches Kunstwerk über menschliches Dasein Was macht den Menschen aus? Was ist der Sinn des L...

1 Monat alt

Ma Be, Mary Ann and 23 others like this

Oliver RichterToller Film, ich liebe den Macher des Films sowieso seit seiner Doku 'Home'. Auf Amazon Prime ist er auch zu sehen.

1 Monat alt
Avatar

Gisela WesenerDas für mich Bewegendste gleich zu Beginn: Ein zweifacher Mörder erfährt Vergebung und Liebe von der Mutter und Großmutter seiner Opfer. Selbst Gott kann nicht mehr lieben. Danke, Dr. Dahlke für diesen link!

1 Monat alt
Avatar

Sandra Beyeler-FranzenDanke.

1 Monat alt
Avatar

Susanne von HattenUnglaublich beeindruckend und bewegend!!!

1 Monat alt
Avatar

Wolfgang RestleDANKE FÜR DIESES WUNDERBARE GESCHENK ---ANSCHAUEN --- ANSCHAUEN --- ANSCHAUEN

1 Monat alt
Avatar

Wolfgang RestleDANKE FÜR DIESES WUNDERBARE GESCHENK ---ANSCHAUEN --- ANSCHAUEN --- ANSCHAUEN

1 Monat alt
Avatar

Josef UrschtlHastur Angrist Zara Ungar Base Schlossnikl

1 Monat alt
Avatar

Josef UrschtlAgatino Loria

1 Monat alt
Avatar

Comment on Facebook

Dr. Ruediger Dahlke hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

Am 3. September 2017 startet die vorläufig letztmalige Ausbildung zum Atemtherapeuten (Verbundener Atem) in Pichl/Schladming mit mir. Die Ausbildung vermittelt Theorie, Technik und Praxis des verbundenen Atems, wie er seit vielen Jahren in unseren Seminaren Anwendung findet und lehrt neben den Grundlagen auch Krankheitsbilder im Zusammenhang mit dem Atem. 40 Jahre Erfahrung mit bewusstseinserweiternden Methoden zeigen, dass es keine andere Technik gibt, die in so kurzer Zeit mit so vergleichsweise geringem Aufwand in so tiefe Bereiche unseres Seins vordringt.

Schwerpunktmäßig stehen Selbsterfahrungen und der praktische Umgang mit dem Atemprozess im Vordergrund. Die Ausbildung richtet sich an Ärzte, Therapeuten und Interessierte, die dieses kraftvolle Feld des Atems auch anderen Menschen zur Verfügung stellen möchten.
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 Monate alt